Link verschicken   Drucken
 

Unser Menzel e.V. | Ortsteil Menzel

Vorsitzender: Stephan Rüther

Scheunenweg 10
59602 Rüthen OT Menzel

Telefon (02952) 970096

E-Mail E-Mail:
www.unser-menzel.de


Veranstaltungen


09.04.​2020 bis
11.04.​2020
 
12.04.​2020
 
18.04.​2020
 
02.05.​2020 bis
04.05.​2020
 
19.05.​2020
 
21.05.​2020
 
30.05.​2020 bis
01.06.​2020
 
11.06.​2020
 
20.06.​2020 bis
22.06.​2020
 
28.06.​2020
 
09.07.​2020
 
22.08.​2020
 
30.08.​2020
 
13.09.​2020
 
18.09.​2020 bis
20.09.​2020
 
26.09.​2020
 
11.11.​2020
 
06.12.​2020
 

Aktuelle Meldungen

Absage Schützenfest

(30. 03. 2020)

Aufgrund der Corona-Pandemie hat der Vorstand des Schützenvereins das diesjährige Schützenfest abgesagt.

Planungen für Jubiläumsjahr laufen bereits auf Hochtouren

(28. 02. 2020)

Über eine sehr gute Beteiligung bei der diesjährigen Generalversammlung konnte sich der Vorstand des Vereins „ Unser Menzel“  am  28.02.2020 freuen.
Im Jahresrückblick zeigte der erste Vorsitzende Stephan Rüther die wichtigsten Aktionen und Highlights des Vereins des letzten Jahres wie
•    den Freistellungsbescheid zur  Bestätigung der Befreiung von der Körperschafts- und Gewerbesteuer (Gemeinnützigkeit),
•    das Kneipenquiz in Gaststätte Mendelin sowie den
•     Bau eines Insektenhotels im Dorfpark im letzen Sommer.
Ein weiterer Schwerpunkt der Vereinstätigkeit waren die Arbeiten zur Gestaltung des Dorfparks, die insbesondere folgende Aktivitäten betrafen:
•    Neugestaltung des Spielplatzes mit neuen Spielgeräten wie Spielturmkombination und Seilbahn durch externe Sponsoren (Innogy, Sparkasse), Spenden erfolgten auch durch Menzeler Vereine
•    Bildung eines „Mähkommandos“ (Manuel Fromme, Christian Fromme, Daniel Buschkühl, Philipp Rüther, Stephan Rüther) zur regelmäßigen Rasenpflege mithilfe eines von der Stadt zur Verfügung gestellten Rasenmähertraktors
•    Arbeiten am Dorfteich, vor allem Abdichten der Staumauer         
Stephan Rüther verkündete, dass im Rahmen des LEADER Regionalbudgets Fördergelder zur GAK-Strukturentwicklung zur Verfügung gestellt wurden und Unser Menzel e.V. den Zuschlag für die Errichtung einer Schutzhütte im Dorfpark erhalten hat.
Der Überblick über die finanziellen Belange des Vereins wurde durch Eike Simmank im Rahmen des Kassenberichts vorgestellt. Die Entlastung durch die Versammlung erfolgte einstimmig.


Bei den anschließenden Wahlen wurde sowohl der erste Vorsitzende Stephan Rüther als auch die Schriftführerin Katja Füser in ihren Ämtern bestätigt. Desweiteren standen die Wahlen der Beisitzer auf dem Programm. Die bisherigen Amtsinhaber Phillip Rüther, Vera Dusny, Kathrin Schulte, Alois Geise wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Heinrich Sommer  fungiert nicht mehr als Beisitzer, als sein Nachfolger wurde Ludwig Linnhoff  gewählt.

 

Im zweiten Teil des Abends wurde der aktuelle Stand der Vorbereitungen zum Jubiläumsjahr vorgestellt.


„Menzel soll sich da von seiner kreativsten und besten Seite zeigen“ betonte Stephan Rüther. Er wünscht sich, dass sich Jung und Alt beim Dorfjubiläum einbringen und hofft auf tatkräftige Unterstützung. Geplant sind derzeit folgende Veranstaltungen


1.    Silvesterfeier 2020/2021
Geplant ist eine Silvester-Gala in der Schützenhalle mit Büffet und DJ


2.    „Menzel rockt“
Termin: 05.06.2021
Auftritt einer Band in der Schützenhalle


3.    Klassentreffen  „Menzel trifft sich“
    Termin: 04.09.2021
    Festakt mit Begrüßung der Ehrengäste, Nachbarvereine etc.
    Abends Dorfabend
        Um die Adressen der Ehemaligen zu erhalten wurden Adressenlisten im Ort verteilt, die in den         nächsten Wochen an die Vorstandsmitglieder zurückgegeben werden sollen.


4.    Menzeler Budenzauber
        Termin: 31.10.2021
        Ort: Schützenkamp, Schwerpunkt Blanken Hof
        historischer  Markt , Präsentation aller Vereine, Stammtische, Clubs

 

Weitere Ideen und Anregungen zu den einzelnen Veranstaltungen sind sehr willkommen.

 

Foto zur Meldung: Planungen für Jubiläumsjahr laufen bereits auf Hochtouren
Foto: Zeitungsverlag Der Patriot GmbH Hansastraße 2 D-59557 Lippstadt

Sing- & Klön Abend sorgt für kurzweilige Unterhaltung und weckt Erinnerungen

(07. 02. 2020)

Am Freitag, den 07.02.2020 fand bereits der zweite  Sing- und Klön Abend in der Menzeler Schützenhalle statt. Mehr als dreißig Besucher erfreuten sich

 

o    an den Geschichten vom Haarmännchen vorgetragen durch Kathrin Schulte,
o    alten Zeitungsartikeln aus dem Patriot herausgesucht und vorgetragen von Stephan Rüther,
o    Plattdeutschen Versen von Alois Geise und Wilhelm Rüther sowie
o    lustige Anekdoten von Ludwig Fromme.


Musikalisch wurde der Abend durch Ernst Brinkmann begleitet. In gemütlicher Atmosphäre fielen den Teilnehmer nach und nach noch viele alte Geschichten ein, so dass sich alle noch einiges zu erzählen hatten und der Abend zu einer gelungen Veranstaltung wurde.

 

Spende des Hegerings Rüthen

(02. 02. 2020)

Freuen konnten sich jetzt die Menzeler Kinder und Jugendlichen. Der Hegering Rüthen spendete jeweils 100 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit in den Dörfern Menzel, Drewer, Altenrüthen, Kallenhardt und Effeln. Ortsovrsteher Stephan Rüther nahm die Spende stellvertretend von Hegeringsleiter Heiner Grotenhöfer und Geschäftsführer Hans-Theo Kellerhoff entgegen.

Foto zur Meldung: Spende des Hegerings Rüthen
Foto: Spende des Hegerings Rüthen

Neuer Kassierer für den Club der Scharfen!

Kurz vor Weihnachten war es wieder so weit, es stand die letzte Versammlung in Menzel für das Jahr 2019 an. So versammelten sich die Mitglieder vom Club der Scharfen am 21.12. in der ehemaligen Gaststätte Mendelin um ihre Generalversammlung abzuhalten. Nach einem reichhaltigen Essen begrüßte der 1. Vorsitzende Philipp Rüther die anwesenden Mitglieder und ging in seinem Bericht auf das vergangene Jahr ein. Neben dem Einsammeln der Weihnachtsbäume und der Organisation des Osterfeuers stand das Jahr ganz im Zeichen des 10-jährigen Bestehens des Clubs. Ein besonderer Dank galt Kassierer Manuel Rüther für die Organisation der 3-tägigen Jubiläumstour.

Manuel Rüther konnte trotz der hohen Ausgaben im Jubiläumsjahr von einem zufriedenstellenden Kassenstand berichten Dies bestätigten auch die Kassenprüfer, die die Entlastung des Vorstands beantragten. Das Protokoll, in diesem Jahr von Sebastian Scheithauer geschrieben, sorgte wieder für manch einen Lacher in der Runde und wurde anstandslos angenommen.

Turnusmäßig standen in diesem Jahr auch wieder die Vorstandswahlen an. Ludger Geise wurde zum Wahlleiter ernannt und führte Wahl des 1. Vorsitzenden durch. Die einstimmige Meinung der Versammlung: Wiederwahl, somit führt Philipp Rüther den Club der Scharfen weitere drei Jahre. Gleiches gilt auch für Heiko Halberschmidt, der weitere drei Jahre das Amt des Schriftführers bekleiden wird. Einzig Manuel Rüther hatte im Vorfeld der Versammlung bereits gesagt, dass er aus beruflichen Gründen nicht zur Wiederwahl stehen würde. Somit wählte die Versammlung Tobias Dusny zum neuen Kassierer.

Philipp Rüther dankte Manuel Rüther für sein intensives Engagement im Club sowie für die jahrelange gute Zusammenarbeit im Vorstand und überreichte ihm abschließend ein kleines Präsent. Für 2020 stehen einige Termine bereits fest. Es werden die Weihnachtsbäume am 11.1.20 eingesammelt und natürlich wird auch wieder das Osterfeuer am Ostersonntag organisiert. Ein Kegelabend sowie der Besuch eines auswärtigen Schützenfestes stehen ebenfalls wieder auf dem Plan. Zum Ende der Versammlung wurden in alter Tradition Weihnachtslieder gesungen, um sich auf die nun folgenden Tage einzustimmen.

Foto zur Meldung: Neuer Kassierer für den Club der Scharfen!
Foto: Verabschiedung von Kassierer Manuel Rüther

Terminabsprache der Menzeler Vereine

(06. 12. 2019)

Zur Terminabsprache der Menzeler Vereine konnte Ortsvorsteher Stephan Rüther zahlreiche Teilnehmer im Johannes-Heim begrüßen. Er zeigte sich erfreut, dass das Pfarrheim nunmehr wieder der Gemeinde für Veranstaltungen zur Verfügung steht. Nach einem Defekt an der Heizung war es vor anderthalb Jahren zu einer Ölleckage gekommen. Erst nach zähen Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Schaden doch nicht so groß war, wie zunächst angenommen. Das Pfarrheim wurde nach Genehmigung durch das Erzbistum mit einer neuen Heizung ausgestattet. Hierbei wurden auch etliche Stunden an Eigenleistung erbracht. Besonderer Dank gilt hierbei insbesondere Heinrich Sommer, Hubert Köster, Ludwig Fromme sowie Christian Fromme. Neben den bisherigen Räumlichkeiten steht nun auch das Büro für Sitzungen etc. zur Verfügung. Ansprechpartner für Nutzer ist zukünftig Hubert Köster.

Das Jahr 2020 startet für die Menzeler mit den Jahreshauptversammlungen des Sportvereins am 04.01.2020 und der Schützenvereins am 25.01.2020. Die Hallenturniere des Sportvereins finden am 17. Und 18.01.2020 statt. Zu einem Sing- und Klönabend lädt der Verein Unser-Menzel alle Einwohner am 07.02.2020 ein. Die Feuerwehr begeht ihre Agathafeier verbunden mit der Jahreshauptversammlung am 15.02.2020. Närrisch geht es am 22.02.2020 mit dem Kneipenkarneval des Schützenvereins weiter, der auch in diesem Jahr das traditionelle Eiersammeln am Faschingsdienstag organisiert. Am 28.02.2020 folgt die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Unser-Menzel.

Der Runkelschützenverein veranstaltet am 14.03.2020 wieder eine Wanderung für das ganze Dorf. Dabei soll natürlich auch die Gemütlichkeit nicht zu kurz kommen. Am 28.03.2020 bereitet sich das heimische Tambourcorps mit einem Probentag auf die bevorstehende Schützenfestsaison vor.

Vor Ostern plant der Pfarrgemeinderat am 04.04.2020 einen gründlichen Kirchenputz. Zu Ostersonntag bereitet der Club der Scharfen wie in den Vorjahren ein Osterfeuer vor.

Das Buschaufsetzen für das Schützenfest findet am 18.04.2020 statt. Das Schützenfest selber findet im nächsten Jahr vom 02.05. bis zum 04.05.2020 statt.

Die heimische KFD lädt am 19.05.2020 zu einer Maiandacht und die Altherren-Abteilung am 22.05.2020 zu einer Vatertagswanderung ein. Das Runkelschützenfest findet am 11.06.2020 statt.

Die jährliche Prozession findet am 28.06.2020 statt. Am 09.07.2020 lädt der Pfarrgemeinderat zu einem Seniorennachmittag ein. Weiterhin bittet der Pfarrgemeinderat beim Binden eines neuen Erntekranzes am 22.08.2020 um zahlreiche Unterstützung. Am darauffolgenden Wochenende, 30.08.2020, findet das Kinderschützenfest statt.

Unterhaltsam geht es auch am 26.09.2020 weiter. Der Heimatverein Unser-Menzel lädt zu einem Kinotag für Groß und Klein ein.

Am 31.10.2020 findet die Jahreshauptversammlung des Runkelschützenvereins und am 14.11.2020 die Kranzniederlegung anlässlich des Volkstrauertags statt.

Am 27.11.2020 werden wieder die Weihnachtsbäume im Dorf aufgestellt und am 06.12.2020 findet die Nikolausfeier des Schützenvereins für die Kleinsten im Ort statt. Gegen Ende des Jahres treffen sich dann noch die Mitglieder der Alte Herren (28.11.2020), des Tambourcorps (05.12.2020) und des Clubs der Scharfen (19.12.2020) zu ihren Jahreshauptversammlungen.

Sämtliche Termine des Jahres können auch auf der Internetseite des Ortes eingesehen werden.

Kreischützenball

(23. 11. 2019)

Alle drei Jahre findet in Brilon der Kreiswinterball des Kreisschützenbundes Lippstadt statt, so auch in diesem Jahr. Neben unserem Königspaar Anika und Stephan sowie dem Schützenvorstand nahm auch eine große Anzahl an Hofstaatsmitgliedern teil. Nach dem Einzug aller amtierenden Königspaare aus dem Kreisgebiet begrüßte Kreisoberst Franz Westermann die anwesenden Majestäten sowie alle Gäste. Die Köngispaare genossen an diesem Abend das Privileg den Tanz eröffnen zu dürfen, danach hieß es „Feuer frei“ und einer berauschenden Partynacht stand nichts mehr im Wege. Zum Abschluss des Abends ließ es sich das Königspaar natürlich nicht nehmen, alle Interessierten noch zum Eierbacken einzuladen, um so den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.

Führungswechsel beim Runkelschützenverein

(31. 10. 2019)

Wie in den letzten Jahren schon üblich, versammelten sich die Menzeler Runkelschützen Ende Oktober noch einmal und ließen das Jahr Revue passieren. Nach Begrüßung und Totengedenken folgte der Bericht vom 1. Vorsitzenden Ludger Geise. Erstmalig wurde in diesem Jahr nicht aktiv am Rosenmontagszug in Rüthen teilgenommen, dafür öffnete man die Türen der ehemaligen Gastwirtschaft Mendelin und viele Schlachtenbummler, die sich auf dem Weg nach Rüthen befanden, hielten an und stärkten sich bevor es dann weiter ging. Es handelte sich dabei um eine rundum gelungene Veranstaltung so Ludger Geise. Gleichzeitig war der Runkelschützenverein in diesem Jahr der Organisator des traditionellen Eiersammelens am Karnevalsdienstag.

Ein absolutes Highlight in 2019 war das 40-jährige Jubiläum des Runkelschützenvereins, das an dem Wochenende nach Fronleichnam mit einer super Resonanz der Dorfbevölkerung, in und um die Schützenhalle gefeiert wurde. Geise bedankte sich bei allen die zum Gelingen dieses Festes beigetragen hatten.

Nach Kassenbericht und Protokoll der letzten Versammlung rechneten alle damit, dass der offizielle Teil nun beendet sei und dem gemütlichen Teil nichts mehr im Wege stehe, aber es kam anders. Ludger Geise ergriff noch einmal das Wort und teilte den Anwesenden mit, dass er und Dominik Stehrenberg gerne aus dem Vorstand aussteigen würden. 7 Jahre hatten die beiden zusammen mit Thorsten Bachmurra, Manuel Rüther und Heiko Halberschmidt die Geschicke des Vereins gelenkt und viel Herzblut in den Verein gesteckt, aber es sei nun an der Zeit das Jüngere die Verantwortung übernehmen sollten. Schweren Herzens willigte die Versammlung dem Wunsch der beiden ein. Bei den darauffolgenden Wahlen wurde Manuel Rüther zum neuen Vorsitzenden gewählt. Für die beiden ausscheidenden Vorstandsmitglieder wurden Sebastian Scheithauer und Lukas Risse neu in die Führungsriege gewählt. Rüther, als neuer 1. Vorsitzender, dankte den beiden verdienten Runkelbrüdern für ihr Engagement in den letzten Jahren und durfte dann erstmalig zum Ende der Versammlung das Menzeler Runkellied anstimmen. In bierseliger Stimmung ließ man den Abend anschließend ausklingen.

40jähriges Jubiläum des Runkelschützenvereins

(10. 07. 2019)

Über 2 Tage herrschte der Ausnahmezustand in Menzel. Ein besonderes Jubiläum stand an: der Runkelschützenverein feierte seinen 40. Geburtstag.

Eine beachtliche Anzahl an Dorfbewohnern fand sich bereits am Freitag den 21. Juni an der Schützenhalle ein, um in einem spannenden Schießen den diesjährigen Runkelkönig zu ermitteln. Entgegen dem Trend auf vielen Schützenfesten war eine große Anzahl an Bewerbern zu verzeichnen. Dies war sicher auch der Tatsache geschuldet, dass der Sieger sich gleichzeitig das letzte Ticket für das Kaiserschießen am nächsten Tag sichern konnte.

In einem spannenden Wettkampf hatte Oliver Henneböhl das Glück des Tüchtigen und führt nun zusammen mit seiner Königin Lukas Risse die Menzeler Runkelschützen durch das Jubiläumsjahr. Während sich das neue Königspaar in Frischen Hühnerstall bereit machte, sich der wartenden Menge zu präsentieren, verbrachten die anderen Gäste einige schöne Stunden an der Menzeler Schützenhalle. Wie gewohnt gab es auch in diesem Jahr wieder musikalischen Einlagen der Runkelmusik unter der Leitung von Franz- Josef Schmücker.

Das Königspaar präsentierte sich bei ihrem Ausmarsch in blendender Stimmung und nach dem Parademarsch und der Königstanz wurde noch bis früh in die Morgenstunden in der Schützenhalle gefeiert.

Der Samstag startet um 14 Uhr mit dem Empfang der auswärtigen Vereine, Runkelschützen aus dem halben Kreisgebiet waren der Einladung gefolgt. In seinen Begrüßungsworten gab der Vorsitzende Ludger Geise einen kurzen Rückblick über die Geschichte des Vereins Auch Ehrenkreisrunkeloberst Rudi Bunse ließ es sich nicht nehmen, die Glückwünsche des Kreisvorstands zu überbringen. Philipp Rüther gratulierte den Runkelschützen im Namen des Club der Scharfen und verkündete, dass der Club der Scharfen dem Runkelschützenverein als Geschenk eine neue Fahne stiften wolle. Abschließend gratulierte auch Ortsvorsteher Stephan Rüther den Runkelschützen und dankte ihnen auch für ihr soziales Engagement im Ort. So soll der Großteil der Einnahmen des Jubiläums der Renovierung des Kinderspielplatzes dienen.

Es folgte das Kaiserschießen: 21 ehemalige Könige zeigten ihr Können und am Ende hatte Christian Fromme das Glück auf seiner Seite und sicherte sich den Kaisertitel. Zu seiner Kaiserin erwählte er wie auch schon vor 17 Jahren Tobias Dusny, als die beiden Königspaar waren. Ein langer Umzug machte sich gegen 18 Uhr auf den Weg die beiden aus ihrer Residenz, Braukmann´s Scheune, abzuholen. Die Gastvereine die am Umzug teilnahmen schauten nicht schlecht, als Bataillonskommandeur Manuel Rüther das Kommando zum Rückwärtsvormarschieren gab (eine alte Sitte im Menzeler Runkelwesen). Nach Parademarsch und Kaisertanz gab es noch einen besonderen Moment: zwei Runkelschützen wurden mit dem Kreisorden für besondere Verdienste um das Runkelwesen ausgezeichnet. Daniel Buschkühl und Philipp Rüther erhielten diesen Orden für ihre  geleistete Arbeit im Verein. Es folgte eine rauschende Partynacht in der Schützenhalle.

Ein Dank gilt an dieser Stelle dem Runkelschützenverein für die hervorragende Organisation und allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

Versammlung "Unser Menzel"

(15. 03. 2019)

Stephan Rüther konnte zur Jahresversammlung des Dorfvereins  „Unser Menzel" zahlreiche Mitglieder in der örtlichen Schützenhalle begrüßen.

 

Das Vereinsjahr 2018 stand im Zeichen der Kartoffel. Am 21.04.2018 setzten rund 30 Mädchen und Jungen Kartoffeln bei Groben Kreuz. Die Kinder waren mit viel Spass und Enthusiasmus dabei. Um bei der Arbeit keine größeren Fehler zu machen holten man sich in Form von Wilhelm Rüther das Fachwissen eines erfahrenen Kartoffelanbauers hinzu. Am 08.09.2018 wurde dann die reichliche Ernte eingefahren. Wieder waren die Kinder mit viel Spass dabei. Erfolgreichster Sucher war Simon Ebers, der die schwerste Kartoffel mit 521 Gramm gefunden hatte. Die gute Ernte feierten die Menzeler im Oktober 2018 mit einem zünftigen Kartoffelfest.

 

Ein weiteres Thema mit dem man sich im letzten Jahr beschäftigt hat war die Internetseite des Dorfes. Diese stellte der Verein zunächst im Mai 2018 offline gestellt, da die rechtlichen Anforderungen aufgrund der Datenschutzgrundverordnung nicht fristgerecht erfüllt wurden. Im Rahmen eines Angebotes des Westfälischen Heimatbundes wurde die Internetseite überarbeitet.

 

Neben dem Jahresprogramm sind in unserem zweiten Jahr auch die Vorbereitungen für das Jubiläum 2021 fortgeführt worden.

 

Im Rahmen des Dorfpflegeausschusses wurde im Vorjahr der damals sehr ungepflegte  Dorfpark als erstes Projekt festgelegt. Dieser wurde 2018 neu gestaltet. Im Jahr 2019 soll der Spielplatz Jahr noch neu gestaltet und aufgewertet werden soll. So soll der Spielplatz mit einer Seilbahn und einer Spielturmkombination ausgestattet werden.

 

Nach dem Kassenbericht von Eike Simmank wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei den Wahlen zum Vorstand ergaben sich keine Veränderungen. Der 2. Vorsitzende Dirk Mendelin und der Kassierer Eike Simmank wurden in ihren Positionen bestätigt.

 

Nach Informationen zur Datenschutzgrundverordnung und zum Versicherungsschutz wurden die für 2019 geplanten Aktionen vorgestellt. Ein Klön- und Singabend soll am 27.09.2019 veranstaltet werden. Weiterhin ist eine Aktion mit den Kindern des Dorfes geplant. Es soll ein Insektenhotel für den Dorfpark gebaut werden.

 

Im Anschluss an die Versammlung zeigten Günter Stamm und Heribert Schlüter ihren Film „In den Wäldern des nördlichen Sauerlands, ein Streifzug durch die Jahreszeiten“. Die Naturaufnahmen begeisterten alle Anwesenden.

Foto zur Meldung: Versammlung "Unser Menzel"
Foto: Versammlung "Unser Menzel"

Kneipenquiz

(09. 02. 2019)

Am 09.02.2019 veranstaltete der Menzeler Dorfverein Unser Menzel ein Kneipenquiz. Dieses fand in der ehemaligen Dorfkneipe Mendelin statt. In der gut gefüllten Kneipe stellte Philipp Rüther im Namen des Heimatvereins die Regeln für das Quiz vor.  Die Teams wurden ausgelost, so dass die Mitglieder bunt gemischt waren. Jede Mannschaft gab sich fantasievolle Namen. So traten dann u. a. die Teams „Ackerfuchsschwanz“, „Josef und die Ahnungslosen“ oder „Die 5 lustigen 2“ gegeneinander an. Gespielt wurden 5 Runden à 5 Fragen. Nach jeder Runde wurden die Antwortbögen ein-gesammelt und ausgewertet. Handys und andere technische Errungenschaften waren natürlich verboten.

 

Im Laufe des Abends waren Fragen zu den Bereichen Tierisches, Deutsch und Deutschland, die liebe Familie, Kulinarisches und unser Menzel zu beantworten. Als Sieger ging schließlich das Team "Die 5 lustigen 2" aus dem Quiz hervor. Alle waren sich einig, dass der Abend gelungen war. Auch nach dem Quiz blieben die Teilnehmer noch lange zusammen und ließen die Veranstaltung gemütlich ausklingen.

Foto zur Meldung: Kneipenquiz
Foto: Kneipenquiz


Filmvorführungen

Kinotag
26. 09. 2020 um
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

09. 04. 2020
 
10. 04. 2020
 
11. 04. 2020
 
 
 
Kontakt
 

Unser Menzel e.V.

Scheunenweg 10
59602 Rüthen

Tel:  02952-970096

E-Mail: